CIRS-Pharmazie NRW

CIRS-Pharmazie NRW ist eine gemeinsame Initiative der Apothekerkammern Nordrhein (AKNR) und Westfalen-Lippe (AKWL). Die Buchstaben "CIRS"  stehen für Critical Incident Reporting-System, zu Deutsch "Datenbank für kritische Vorfälle/Ereignisse". Es handelt sich um ein internetgestütztes Fehlerberichts- und Lernsystem zur anonymen Meldung von Medikationsfehlern und "Beinahe"-Medikationsfehlern in der Apotheke.

In welchen Bereichen treten Medikationsfehler auf?

  • Abgabe von Arzneimitteln
  • Anwendung von Arzneimitteln
  • Medikationsanalyse
  • Ärztliche Verordnungen
  • Arbeiten in der Rezeptur
  • Administration und Organisation
  • Kommunikation

Was sind die Vorteile?

  • Aus eigenen Erfahrungen und denen anderer Apotheken lernen
  • Neue Lösungsstrategien entwickeln
  • Eigene Leistung zur Arzneimitteltherapiesicherheit belegen
  • Sichere, vollständig anonyme Berichtsfunktion
  • Verschlüsselte Datenübertragung und Datenspeicherung

Fälle
Berichten und Lernen